Business, Gesellschaft, NLP Coaching Medien, Politik, Psychologie, Recht, Unternehmensberatung, Unternehmenscoaching

Konflikt als Chance erkennen – Vorteile der Wirtschaftsmediation

Streitigkeiten zwischen Wirtschaftsunternehmen, Machtkämpfe zwischen Mitarbeitern und scheinbar unlösbare Konflikte in Unternehmen führen zu Verlusten von Produktivität, Motivation und letztlich zu Umsatzeinbußen. Nicht selten führen ungelöste Konflikte zu unbefriedigenden Geschäften oder zum völligen Abbruch der Geschäftsbeziehungen zwischen Wirtschaftsunternehmen. Innerbetrieblich lösen sie bei den Mitarbeitern Resignation, Ineffektivität und eine ablehnende Haltung gegenüber dem Unternehmen aus, die von innerer Kündigung bis zur offenen Auflehnung reichen kann.

Anwendungsbereiche der Wirtschaftsmediation
Die Wirtschaftsmediation umfaßt eine Vielzahl von Anwendungsgebieten, die sich in Konflikte innerhalb und zwischen Wirtschaftsunternehmen unterteilen lassen.

Typische Konflikte innerhalb von Wirtschaftsunternehmen sind
- Streitigkeiten innerhalb der Geschäftsführung
-  Probleme und Auseinandersetzungen zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung
-  Konflikte zwischen Mitarbeitern und Führungskraft
-  Machtrangeleien und Kompetenzstreitigkeiten zwischen Mitarbeitern der gleichen Hierarchiestufe
-  Blockierende Konflikte in Projektgruppen
-  Betriebliche Umstrukturierung und ihre Folgen

Häufige Konflikte zwischen Wirtschaftsunternehmen sind
-  Streitigkeiten zwischen Unternehmen
-  Konflikte zwischen Unternehmen und Kunden
-  Macht- und Kompetenzfragen nach der Fusion zweier Unternehmen
-  Konflikte zwischen Herstellern und Lieferanten

Konflikte als Chance erkennen

Ein Konflikt enthält Spannung und Energie. Daraus entsteht im Positiven Bewegung, Kreativität und Innovation. Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern das fehlende Handlungsrepertoire zur Konfliktprävention und  -bewältigung. Mediation führt weg vom problemorientierten Defizitdenken hin zum ressourcenbetonten Lösungsansatz. Mit Hilfe von Visualisierungstechniken und Gesprächsmoderation werden Ziele transparent gemacht und strukturiert. Hinzu kommt, dass der Mediator durch Kommunikationstechniken,  Praxiserfahrung und eine hohe soziale Kompetenz einen vertrauensvollen offenen Rahmen kreiert, der einen konstruktiven Umgang mit Konflikten ermöglicht.
Wirtschaftsmediation ist deshalb nicht nur auf die Lösung eines konkreten Konflikts ausgerichtet. Sie stellt vielmehr eine Chance dar, innerhalb des Wirtschaftsunternehmens eine tragfähige Streitkultur zu entwickeln und die Kommunikation entscheidend zu verbessern. Sie erhebt einen längst fälligen Entwicklungsbedarf ins Bewußtsein – eine Chance, auf die die Geschäftsleitung mit weiteren Maßnahmen reagieren kann, wenn es ihr sinnvoll erscheint. Sie führt zu einer wesentlich höheren Kooperationsbereitschaft der Beteiligten und sichert, dass alle Kräfte im Unternehmen wieder frei verfügbar sind.

Ablauf einer Wirtschaftsmediation
Wirtschaftsmediation ist nicht an einen streng formalen Ablauf gebunden, sondern kann je nach vorliegendem Konflikt in sehr verschiedenen Weisen erfolgen.

Nutzen und Vorteile der Wirtschaftsmediation
Die Mediation stellt insbesondere für Konflikte im Wirtschafts- und Unternehmenskontext ein ideales Konfliktlösungsmodell dar, welches gegenüber dem Gerichtsverfahren oder einem anderen schiedsgerichtlichen Verfahren unter anderem folgende Vorteile aufweist:

-  Kein Verlust durch langwierige und mit immensen Kosten verbundene Gerichtsverfahren mit ungewissem Ausgang.
-  Einsparung durch überschaubare Kosten für die Mediation. Auch Kosten durch verdeckte oder offene Konflikte innerhalb des Unternehmens werden minimiert.
-  Mediation ist zeitnah einsetzbar, sie ist unbürokratisch und ökonomisch, schnell und effizient.
-  Verbesserung und Stabilisierung der geschäftlichen Beziehungen durch einen gelungenen Interessenausgleich.
-  Im Gegensatz zum Gerichtsverfahren ist die Mediation absolut vertraulich.

Der Autor ist Steuerberater, NLP-Mastercoach, Mediator und Autor. Im Februar 2008 wurde er vom Präsident des OLG Frankfurt als Gütestelle anerkannt.

Weitere Infos finden Sie auch auf den Seiten : 

 http://www.drgross.eu/   ~   http://www.nlp-coachingpraxis.de ~ http://www.konflikt-begleitung.de

Informationen zum Autor "DrGross":
Dr. Juergen Gross
Steuerberater, Coach & Mediator
Schloßstr. 18
34212 Melsungen
Fon : 05661.52550
Fax : 05661.920275

E-Mail: kontakt(at)drgross.eu
Web: http://www.drgross.eu