Personal Coaching

  • Workshop »Das gelungene Leben- Selbstcoaching im Alltag« Sie denken vielleicht: »Es ist nicht mehr zu schaffen, es ist zu viel. Wie verarbeite ich diesen ständigen Strom von Ereignissen, wie entscheide ich mich richtig? Sollte ich nicht zur Ruhe kommen, mich auf das Wesentliche besinnen? Und wenn ich das tue, ist das nicht das Einfallstor der unangenehmen Gedanken?« Wann ist das Leben gelungen? […]... weiter
  • Probleme und Lösungen in der Zielarbeit Zu Beginn der Ziel-Arbeit im Coaching verwechseln Klienten oft die Maßnahme mit dem Ziel. Nicht der Zustand, der erreicht werden soll, sondern die Aktivität steht im Vordergrund. Dies hat in den meisten Fällen mit dem Klientenalltag zu tun, der mit operativer Tageshektik, Checklisten und dem kurzfristigen Abarbeiten von Aufgaben angefüllt ist. Die Ar... weiter
  • Große Ziele erreichen – Die Strategie von Vasco da Gama Wir schreiben das 15. Jahrhundert. Pfeffer ist teuer. Pfeffer ist so teuer, dass es mit Gold aufgewogen wird. Warum? Nun zum einen: Es gibt eine enorme Nachfrage. Jeder gute Koch in den Häusern des Adels will seine Speisen mit dem so wertvollen Gewürz veredeln. Zum anderen, Pfeffer ist knapp. Pfeffer wächst nicht in Europa. Pfeffer […]... weiter
  • Ziele kreativ realisieren Hat der Klient seine Ziele nach den Wohlgeformtheitskriterien formuliert, beginnt der stetige Prozess der Realisierung. Wie können Ziele so im Denken des Klienten verankert werden, dass sie während der Alltagsarbeit präsent bleiben? Das laute Vorlesen von Zielen kann in der Formulierungsphase für den Klienten sehr unterstützend sein: Der Klient best... weiter
  • Ziele richtig formulieren Oft sind berufliche Ziele im Kopf des Klienten vorhanden und zum Teil auch schon niedergeschrieben und z. B. in den Jahresplänen von Unternehmen verankert. Die Ziel-Arbeit ist in Firmen ein über 30 Jahre altes Instrumentarium, begonnen in den 1970er Jahren mit den Methoden des „Management by Objectives“. Diese Methodik wurde verfeinert und verbreit... weiter
  • Kreative Ziel-Arbeit im Coaching In jedem Coaching Prozess stellt sich die Frage, wie Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Prozess nachhaltig in die Alltagsarbeit integriert werden können. Der Ziel-Arbeit, als Instrument im Coaching eingesetzt, kommt daher besondere Bedeutung zu: Der Klient verankert in dieser Arbeit seine Vorstellungen, welche Schritte er in den nächsten Monaten und ... weiter
  • achtsame Kommunikation In der letzten Zeit werden immer häufiger Seminare unter dem Namen „achtsame Kommunikation“ mit unterschiedlichen Inhalten angeboten. Diesen Seminaren gemein, ist der Wunsch und das Bestreben den teilnehmenden Menschen den achtsamen Umgang miteinander zu vermitteln. Hierbei fließen Inhalte diverser Kommunikationsmodelle ein; die zum Teil au... weiter
  • Coachingprofil Bernhard Tille Nach 20-jähriger Tätigkeit als Betriebswirt im Personalwesen habe ich in den Jahren 1985 bis 2006 regelmäßig Fortbildungsmaßnahmen mit Arbeitsansätzen aus der Betriebspsychologie, der Tiefenpsychologie, der Verhaltenstherapie, der Transaktionsanalyse, der Hypnosetherapie, der Gestaltarbeit nach Perls sowie der Familien- und Organisationsaufstellung... weiter
  • Mediation Was Mediation ist und welche Ziele damit verfolgt werden Mediation ist ein Verfahren zur Vermittlung in Konflikten. Es ist in den 60er und 70er Jahren in den USA entstanden. Mittlerweile hat sich die Mediation auch in Deutschland als bewährtes Konfliktlösungsverfahren etabliert. Ziel der Mediation ist, die Mediantinnen und Medianten dabei zu unterstüt... weiter
  • Rituale in Beratung und Therapie Rituale sind wie große Steine in einem Bachlauf um die sich das Wasser schlängelt, Gras, Pflanzen und Insekten zur Heimstatt wird. Sie bremsen den Fluss des Lebens, lassen Augenblicke langsamer und damit sinnlicher bewusst werden, regen eine veränderte Fließrichtung an. Rituale durchbrechen die immer gleichen Abläufe des Alltags, geben uns Halt, Sic... weiter